Azubis gesucht!

DEIN EINSTIEG IN DIE BERUFSWELT

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir engagierte und interessierte Auszubildende (w/m/d) für Energie- und Gebäudetechnik (m/w/d) zum sofortigen Einstieg oder zum Beginn des kommenden Lehrjahres.

Ohne elektrische Energie läuft heute fast nichts mehr. Ob in Kraftwerken, in Unternehmen oder in Wohnungen: Überall werden Experten gebraucht, die wissen, wie Energie transportiert, gesteuert und umgewandelt werden kann.

Elektroniker/innen verfügen über diese Kompetenz. Sie können aber auch jederzeit selbst Hand anlegen – auf Baustellen, in Werkstätten oder im Servicebereich. Die Ausbildung ist praxisnah und fördert die selbstständige Planung und Ausführung von Arbeiten.

 

Ausbildungsschwerpunkte

  • Elektrotechnik und Mechanik

  • Messen und Analysieren von elektrischen Systemen

  • Prüfen von Sicherheits- und Schutzfunktionen

  • Installieren von IT-Systemen

  • Installieren, Inbetriebnehmen und Warten von elektrischen Anlagen

  • Errichten, Konfigurieren, Paramentieren und Inbetriebnahme sowie      Installieren und Optimieren von Steuerungen

  • Kundenbetreuung und Qualitätsmanagement

 

 

Ausbildung zum Elektroniker Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik (m/w/d)

In diesem Beruf bist Du in einem sehr großen und vielfältigen Arbeitsfeld tätig und deckst einen großen Aufgabenbereich ab. 

Du kannst Gebäude - vom Flughafen bis zum Einfamilienhaus - managen. Dabei kümmerst Du Dich beispielsweise um Photovoltaikanlagen, Schalt-, Verteilanlagen und Netze. Aber auch elektrische Wärmepumpen und Beleuchtungsanlagen gehören dazu. Darüber hinaus sorgst Du für Schutzmaßnahmen gegen elektrischen Schlag und bist für Blitz- und Überspannungsschutzsysteme zuständig.

Ein zweiter Arbeitsbereich für Elektroniker sind Automatisierungssysteme wie speicherprogrammierbare Steuerungen und entsprechende Programme. Mit ihrer Hilfe erhalten mechanisch, pneumatisch oder hydraulisch angetriebene Automaten und Roboter die Befehle für das, was sie tun sollen.

Und drittens kannst Du im Feld der Informations- und Telekommunikationstechnik dafür sorgen, dass über Internet, E-Mail, Telefon, Fax und Bildschirmkonferenz die Verständigung mittels Sprache, Text und Bildern über weite Entfernung möglich ist. Gefahrenmeldeanlagen, Konferenztechnik in Tagungsräumen sowie Signal- und Sprechanlagen im Wohnungsbereich ergänzen das Spektrum dieses spannenden Ausbildungsberufs.

© Elektro Zühlke 2020

Obere Straße 32, 37124 Rosdorf
 

fax: 0551-41726