Photovoltaik - Anlagen und Speicher

Photovoltaik-Anlagen sind Solarzellen, die bei Sonnenlichteinstrahlung Energie erzeugen. Diese kann gespeichert, direkt genutzt oder in das öffentliche Netz abgegeben werden. Der Bau von Photovoltaikanlagen wird staatlich gefördert.
Am Anfang eines jeden Photovoltaik-Projektes steht eine ausführliche Vor-Ort-Beratung. Dabei werden die Besonderheiten Ihres Hauses, des Standortes und Ihres Verbrauchsverhaltens aufgenommen. 
Verlassen Sie sich auf unser technisches Know-How und überlassen Sie die Planung, Lieferung und Montage uns. Sie erhalten von uns ein auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Komplettangebot inklusive Ertragsberechnung (nach EnEV 2014), Wirtschaftlichkeitsprognose, fotorealistische Darstellung des Gebäudes in 3D inklusive Verschattungsanalyse. Ob Eigenverbrauch, Volleinspeiseanlage oder Komplettanlage mit Speichersystem – gemeinsam mit Ihnen finden wir die richtige Lösung für Ihr Vorhaben. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und der Qualität unserer Produkte – die PV-Elemente sind aus hochwertigen und langlebigen Materialien gefertigt. Nach Ende der Laufzeit können die Bestandteile selbstverständlich einer Wiederverwendung zugeführt werden. So bleibt Ihre Ökobilanz auch auf lange Sicht positiv.
Intelligente PV-Stromspeicher können den Strom aus der PV-Anlage in Form von chemischer Energie speichern und bei Bedarf wieder als Strom freisetzen. Durch die Kombination mit einem Stromspeicher kann eine Photovoltaikanlage zu einer leistungsstarken Einheit werden, die in Privathäusern bis zu 85% der Energieversorgung sicherstellen kann. Der Grundstein in Richtung einer autarken Stromversorgung ist somit gelegt.
Bei Photovoltaikanlagen kommen hauptsächlich zwei Typen von Batterien als Speicher für Solarstrom zum Einsatz: Blei- und Lithium-Ionen-Akkus. Lithium-Ionen-Systeme sind noch wesentlich teurer, haben jedoch eine höhere Lebenserwartung, sind wärmeunempfindlicher, weniger wartungsintensiv und lassen sich öfter be- und entladen als Blei-Systeme.
Stromspeicher können auch in Smart Home Systeme integriert und intelligent gesteuert werden. So kann der gewonnene Strom in eine Art "Energie-Cloud" eingespeichert und später genutzt werden. Mit einer Energiemanager-App sieht man auf Smartphone oder Tablet, wie viel Strom im Moment erzeugt, eingespeist und genutzt wird. Das System lernt dazu und optimiert das Zusammenspiel von Anlage, Speicher und Verbrauch. Das bedeutet, die Anlage wird seltener abgeregelt und die Energie-Effizienz Ihres Haushalts verbessert.

© Elektro Zühlke 2020

Obere Straße 32, 37124 Rosdorf
 

fax: 0551-41726